Filter schließen
Filtern nach:

Moet – exklusiver Champagner beim Amadoro Weinversand

Das Haus Moet & Chandon zählt zu den führenden Champagnerhäusern der Welt. Seit dem Jahre 1743 beglücken diese Künstler der Champagnerkellerei Generationen mit den erlesensten Früchten der Weinreben in der Champagne. Der Name des Hauses versprüht Magie. Die Vision des Gründers Claude Moet war, den bis dahin kaum bekannten Wein aus der Champagne zum liebsten Getränk der Fürstenhäuser und Kosmopoliten in Europa zu machen. Seine Enkel haben die Vision zur Wirklichkeit gemacht. Bis heute gibt es für den Champagner weltweit keine echte Konkurrenz. Champagner aus dem Hause Moet besitzt gleichzeitig feinsten Wohlgeschmack und den Glamour, der aus dem Wein eine Lebenskultur macht.

Die Weinberge der Familie in der Champagne

Auf mehr als 1000 Hektar pflanzt das Haus Moet seine legendären Trauben in der Champagne östlich von Paris bei Montagne de Reims, Côte des Blancs, Vallée de la Marne, Aube und Sézanne an. Es sind die erlesensten Früchte der Champagne, die dem Haus für seine prickelnden und exklusiven Schöpfungen zur Verfügung stehen. Drei Rebsorten bilden den Charakter des Hauses. Der Pinot Noir steht für Intensität mit dem Aroma roter Früchte. Der Pinot Meunier spricht von weicher Balance von Früchten mit weißem Fleisch und der Chardonnay repräsentiert die elegante Frische mit einer Note von Zitrusfrucht und weißer Blume. Diese Welt ist die Basis, aus der das göttliche prickelnde Getränk geschaffen wird. Einige der Weinberge und Kellereien dort können Sie besuchen.

Moets einzigartiges Savoir-Faire

Es ist ein einzigartiges Können, das den besten Champagner der Welt in diesem Hause möglich macht, das Savoir-Faire, wie die Winzer, Kellermeister und Önologen bei Moet es nennen. Der Stil des Hauses wird in allen Marken mit seiner strahlenden Fruchtigkeit, mit einer leichten Verführung auf dem Gaumen und der reifen Eleganz der Weine lebendig. Dieser Erfolg ist einer ausgereiften Behandlung der Frucht von der Pflege der Reben über die Weinlese bis zur Behandlung in der Kellerei zu danken.

Die Jahrgangschampagner des Hauses

Die Jahrgangsweine der Weinkünstler aus der Champagne werden jeweils aus Trauben nur eines einzigen Jahrganges hergestellt. Dadurch werden diese Spitzenerzeugnisse absolut unverwechselbar und besitzen einen unnachahmlichen Charakter, den die Trauben eines herausragenden Jahres erschaffen. Seit dem Jahre 1842 haben die Chefs de Cave nur 69 Jahrgangschampagner aufgelegt. Die neuesten Jahrgänge sind der Grand Vintage und der Grand Vintage Rosé aus dem Jahre 2008 und 2009.

Die Marken des Hauses Moet

Der wohl exklusivste Champagner dieser Könige der Champagnerweine ist der berühmte Dom Perignon, der immer ein Jahrgangschampagner ist. Er reift mindestens acht Jahre lang in den Kellern und wird nur hergestellt, wenn die Jahrgangstrauben dies erlauben. Verführerisch und lebhaft gelangt der Imperial als weißer Champagner oder als Rosé ins Glas. Der einzige Champagner, der auf Eis getrunken wird, ist der intensive Ice Imperial. Besonders erfüllend ist der Jahrgangschampagner Grand Vintage mit individuellem Charakter aus 2008 und 2009. Der von manchen verehrte Nectar Imperial kombiniert mit intensivem Gold die Vielfalt der drei Rebsorten und wirkt mit seinem fruchtigen Geschmack fast exotisch.

Kleine Tipps zum Servieren

Die Flasche wird mit 1/3 Wasser und viel Eis mindestens 15 Minuten lang vor dem Servieren gekühlt. Danach wird die Flasche aus dem Eis genommen, getrocknet und die Lasche am Flaschenkopf sowie der Drahtkorb werden vorsichtig entfernt. Halten Sie die Flasche am Boden und umfassen mit der anderen Hand den Korken. Drehen Sie die Flasche vorsichtig und der Korken wird sich lösen. Füllen Sie die Champagnergläser zu nicht mehr als zwei Dritteln.