Filter schließen
Filtern nach:
Das Besondere an den Weinen von der jungen Winzerin Silvia Puig und Ihres in Sachen Wein und Gastronomie bekannten Vater Joseph Puig sind die Böden ihrer nach biodynamischen Grundsätzen bewirtschafteten Priorat Parzellen. Ihre Bodega Piug Priorat (Vinedos de Ithaca) schreibt dazu:

* Unsere Weinberge liegen in rauen Bergen, in denen die Steigung oft mehr als 60% beträgt.

* Das macht es für uns notwendig, schmale Terrassen zu bauen, um das Niveau zu halten und in der Lage zu sein, den Boden zu bearbeiten.

* Die Arbeit wird mit einem Caterpillar durchgeführt, der eine höhere Stabilität bietet auf dem Schieferboden als jede andere Art von Traktor.

* Der Boden ist der berühmte "Llicorella" (ein auf Schiefer basierender Boden), aus der Zeit des Paläozoikum. Dieser Boden ist wie ein Mosaik, in dem die Wurzeln des Weins in einer großen Tiefe nach Wasser suchen.

* Mit dieser Art des Bodens, gibt die natürliche Hitze und Trockenheit der Region dem Wein einen besonderen Stil, eher mineralisch und nach reifen Früchten schmeckend.
Das Besondere an den Weinen von der jungen Winzerin Silvia Puig und Ihres in Sachen Wein und Gastronomie bekannten Vater Joseph Puig sind die Böden ihrer nach biodynamischen Grundsätzen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Das Besondere an den Weinen von der jungen Winzerin Silvia Puig und Ihres in Sachen Wein und Gastronomie bekannten Vater Joseph Puig sind die Böden ihrer nach biodynamischen Grundsätzen bewirtschafteten Priorat Parzellen. Ihre Bodega Piug Priorat (Vinedos de Ithaca) schreibt dazu:

* Unsere Weinberge liegen in rauen Bergen, in denen die Steigung oft mehr als 60% beträgt.

* Das macht es für uns notwendig, schmale Terrassen zu bauen, um das Niveau zu halten und in der Lage zu sein, den Boden zu bearbeiten.

* Die Arbeit wird mit einem Caterpillar durchgeführt, der eine höhere Stabilität bietet auf dem Schieferboden als jede andere Art von Traktor.

* Der Boden ist der berühmte "Llicorella" (ein auf Schiefer basierender Boden), aus der Zeit des Paläozoikum. Dieser Boden ist wie ein Mosaik, in dem die Wurzeln des Weins in einer großen Tiefe nach Wasser suchen.

* Mit dieser Art des Bodens, gibt die natürliche Hitze und Trockenheit der Region dem Wein einen besonderen Stil, eher mineralisch und nach reifen Früchten schmeckend.