Filter schließen
Filtern nach:
Eine junge, im Jahr 1999 gegründete Bodega im östlichsten Teil der Ribera del Duero, die in 900 Meter Höhe liegt. Insgesamt gehören der Bodega nur 45 ha, die in 350 kleinen Parzellen aufgeteilt sind und ganz unterschiedliche Bodenverhältnisse aufweisen. Davon gehören einige zu den ältesten Rebenbestände des Landes. Man Schätzt das Rebenalter auf 100 – 160 Jahre. Als Önologe ist der junge Franzose Betrand Sourdais tätig, der sein Handwerk bei Mouton-Rothschild und Léoville-Las-Cases gelernt hat. Er baut die Parzellen/„Terroirs“ in einzelnen Barriques separat aus. Vor der Flaschenfüllung verschneidet er dann alle Parzellen miteinander. In „Burgunderflaschen“ werden die Weine von Atauta abgefüllt.
Eine junge, im Jahr 1999 gegründete Bodega im östlichsten Teil der Ribera del Duero, die in 900 Meter Höhe liegt. Insgesamt gehören der Bodega nur 45 ha, die in 350 kleinen Parzellen aufgeteilt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Eine junge, im Jahr 1999 gegründete Bodega im östlichsten Teil der Ribera del Duero, die in 900 Meter Höhe liegt. Insgesamt gehören der Bodega nur 45 ha, die in 350 kleinen Parzellen aufgeteilt sind und ganz unterschiedliche Bodenverhältnisse aufweisen. Davon gehören einige zu den ältesten Rebenbestände des Landes. Man Schätzt das Rebenalter auf 100 – 160 Jahre. Als Önologe ist der junge Franzose Betrand Sourdais tätig, der sein Handwerk bei Mouton-Rothschild und Léoville-Las-Cases gelernt hat. Er baut die Parzellen/„Terroirs“ in einzelnen Barriques separat aus. Vor der Flaschenfüllung verschneidet er dann alle Parzellen miteinander. In „Burgunderflaschen“ werden die Weine von Atauta abgefüllt.