Filter schließen
Filtern nach:
Die Granja Nuestra Se?ora de Remelluri, früher Teil des Klosters von Tolo?o, verfügt über eine Fläche von 150 Ha., von denen 105 für den Weinbau genutzt werden. Der Name Remelluri entspricht dem Ortsnamen einer Siedlung, die im 10. Jahrhundert von dem Grafen Erramel aus Álava gegründet wurde. Vielleicht ist sie sogar die höchst gelegene Bodega in der Rioja Alavesa.
Die Granja Nuestra Se?ora de Remelluri, früher Teil des Klosters von Tolo?o, verfügt über eine Fläche von 150 Ha., von denen 105 für den Weinbau genutzt werden. Der Name Remelluri entspricht dem... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die Granja Nuestra Se?ora de Remelluri, früher Teil des Klosters von Tolo?o, verfügt über eine Fläche von 150 Ha., von denen 105 für den Weinbau genutzt werden. Der Name Remelluri entspricht dem Ortsnamen einer Siedlung, die im 10. Jahrhundert von dem Grafen Erramel aus Álava gegründet wurde. Vielleicht ist sie sogar die höchst gelegene Bodega in der Rioja Alavesa.