Filter schließen
Filtern nach:

Krohn Portwein

Krohn-Logo-JPGMitte des 19. Jahrhunderts ist der junge Norweger Theodor Wiese in Portugal angekommen, um sich hier als Importeur von Stockfisch aus Norwegen niederzulassen. Obwohl Theodor Wiese Erfolg hatte, hat er früh erkannt, dass sein Talent in einem typischen portugiesischen Produkt lag, dem Portwein. Zusammen mit seinem Cousin Dankert Krohn, der im Jahre 1865 nach Portugal auswanderte, gründete er das Haus Wiese & Krohn.

Heutzutage, nach fast hundertfünfzig Jahren, gehört die Firma zur Kooperation „Fladgate Partnership“, zu der weitere berühmte Portweinhäuser (Taylor’s, Fonseca und Croft) gehören. Die Firma behält jedoch mit Stolz den Namen seiner norwegischen Gründer.

Die Reben wachsen in den Hängen des Douro-Tals auf Schieferböden und werden von kaltem Klima im Winter und warmen Klima im Sommer beeinflusst. Dort befindet sich die Quinta do Retiro Novo, Weingut der Firma Porto Krohn. Alle Weinbergslagen von Porto Krohn sind als „A“ klassifiziert, welches eine Auszeichnung für Weingüter ist, die aufgrund der Vorzüglichkeit ihrer Weine zu beeindrucken wissen.

Mitte des 19. Jahrhunderts ist der junge Norweger Theodor Wiese in Portugal angekommen, um sich hier als Importeur von Stockfisch aus Norwegen niederzulassen. Obwohl Theodor Wiese Erfolg hatte,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Krohn Portwein

Krohn-Logo-JPGMitte des 19. Jahrhunderts ist der junge Norweger Theodor Wiese in Portugal angekommen, um sich hier als Importeur von Stockfisch aus Norwegen niederzulassen. Obwohl Theodor Wiese Erfolg hatte, hat er früh erkannt, dass sein Talent in einem typischen portugiesischen Produkt lag, dem Portwein. Zusammen mit seinem Cousin Dankert Krohn, der im Jahre 1865 nach Portugal auswanderte, gründete er das Haus Wiese & Krohn.

Heutzutage, nach fast hundertfünfzig Jahren, gehört die Firma zur Kooperation „Fladgate Partnership“, zu der weitere berühmte Portweinhäuser (Taylor’s, Fonseca und Croft) gehören. Die Firma behält jedoch mit Stolz den Namen seiner norwegischen Gründer.

Die Reben wachsen in den Hängen des Douro-Tals auf Schieferböden und werden von kaltem Klima im Winter und warmen Klima im Sommer beeinflusst. Dort befindet sich die Quinta do Retiro Novo, Weingut der Firma Porto Krohn. Alle Weinbergslagen von Porto Krohn sind als „A“ klassifiziert, welches eine Auszeichnung für Weingüter ist, die aufgrund der Vorzüglichkeit ihrer Weine zu beeindrucken wissen.