Molino Real 2006 Dessertwein

28,90 € *
Inhalt: 0.5 Liter (57,80 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versand in 3-4 Werktagen

  • 10506
  • Süßwein
  • Spanien
  • Malaga, Spanien
  • 100% Muscat Alexandria
  • 20 Monate Barrique
  • 2006
  • 13,0%
  • kann Sulfite, Albumin und Lysozym vom Ei und Eiprotein enthalten
"Vino de la Montana - Mountain Wine" - nannten die Engländer diesen Süsswein im 17.... mehr
Produktinformationen "Molino Real 2006 Dessertwein"
"Vino de la Montana - Mountain Wine" - nannten die Engländer diesen Süsswein im 17. Jahrhundert, der später in Vergessenheit geriet. Telmo Rodriquez hat vor mehr als 20 Jahren mit einer umfangreichen Recherchearbeit begonnen und realisierte verschiedene Vinifikationsverfahren und zahlreiche Verkostungen in Gegenwart der besten Süsswein Oenologen  (Château Yquem, Maculan, Chave), um diese wahre Legende eines spanischen Weines wieder zum Leben zu erwecken. Auch wenn die Süssweine des Südens eher als "schwierig" gelten, so hat der Moscatel de Malaga, der auf Schieferböden wächst, alle Qualitäten, um zu den spektakulärsten Süssweinen der Welt gezählt zu werden.

Der Molino Real 2006 wurde ohne Aufspritung gekeltert und lagerte ca. 20 Monate in neuen franz. Barriques. Er zeigt viel Primärfrucht mit Noten von Zirtrusfrüchten und frischem Pfirsich, dazu eine Spur Eichenholzwürze. Am Gaumen opulent. Im laufe der Jahre wird man noch viele andere Nuancen entdecken können, denn der Molino Real 2006 hat ein fast endloses Leben!


„Die Rückkehr der süßen Dinosaurier“ so lautet die Überschrift der Zeitschrift „Vinum“  3/2010

Süssweine aus Malalga hatten einst einen ähnlich majestätischen Ruf wie die Crus aus Bordeaux. Dann versanken sie in der Vergessenheit. Jetzt erleben sie, dank Telmo Rodriquez, eine noch kleine, aber feine Renaissance.
Malaga ist ein komplizierter Wein. Zwei Rebsorten sind zugelassen: Moscatel und Pedro Ximénez. Dazu kommt das Trocknen der Trauben nach der Ernte zwischen sieben und zwölf Tagen in Paseros (Steinkästen), das Abstoppen der Gärung mittels Weinbrand, die fakultative Zugabe von Arrope (eingekochtem süßen Traubenmost) und der jahrelange Ausbau in Holzfässern.

Die Renaissance wurde aber von Telmo Rodriquez Mitte der 90er Jahre eingeleitet. Östlich der Hafenstadt Malaga, in den Höhenlagen von 500 bis 900 Metern rund um das kleine Städtchen Axarquia fand er auf den dortigen Schieferböden 9 ha wunderbare Rebgärten mit der von ihm verwendeten Rebsorte Muscat Alexandria
und ließ sich dort nieder.

Telmo Rodriquez läßt seine Moscatel-Trauben an der Sonne trocken und vergärt sie < naturally sweet >, ohne den Fermentationsprozess zu stoppen, so wie es schon vor hunderten von Jahren in Malaga gemacht wurde. Beim Ausbau kommen nicht die klassischen großen, alten Fässer zu Einsatz, sondern Stahltanks und Barriques aus französicher Eiche mit einem Fassungsvermögen von 225L.

So entstehen konzentrierte Süssweine, die im Gegensatz zu klassischen Malagas mehr von primären Fruchtaromen wie Pfirsich, Aprikose und Muskatfrucht geprägt sind. Sie entsprechen damit mehr der heute international gängigen Süssweinstilistik.
Weiterführende Links zu "Molino Real 2006 Dessertwein"
Exxencia Blanco Dulce 1999 Exxencia Blanco Dulce 1999
Inhalt 0.5 Liter (71,80 € * / 1 Liter)
35,90 € *
Cingles Blaus Dolc 2004 (Dessertwein) Cingles Blaus Dolc 2004 (Dessertwein)
Inhalt 0.38 Liter (39,34 € * / 1 Liter)
14,95 € * 29,90 € *
Ochoa Moscatel 2007 Ochoa Moscatel 2007
Inhalt 0.5 Liter (27,00 € * / 1 Liter)
13,50 € *
Ochoa Moscatel 2007 Ochoa Moscatel 2007
Inhalt 0.5 Liter (27,00 € * / 1 Liter)
13,50 € *
MR 2008, Moscatel, Telmo Rodriguez, Malaga Dessertwein MR 2008, Moscatel, Telmo Rodriguez, Malaga...
Inhalt 0.5 Liter (29,00 € * / 1 Liter)
14,50 € *
Cingles Blaus Dolc 2004 (Dessertwein) Cingles Blaus Dolc 2004 (Dessertwein)
Inhalt 0.38 Liter (39,34 € * / 1 Liter)
14,95 € * 29,90 € *
Zuletzt angesehen